Das IDEAL Pflegeteam bietet Betreuung von Demenzkranken zur Entlastung der Angehörigen

Die Pflege von alten Menschen ist für die pflegenden Angehörigen oft sehr belastend. Besonders, wenn neben körperlichen Gebrechen auch geistige Defizite, wie z.B. Demenz, hinzukommen. Je weiter die Krankheit fortschreitet, desto mehr wird aus einer anfänglichen Versorgung eine “Rund-um-die-Uhr-Betreuung” des Betroffenen.

Was vielen pflegenden Angehörigen dabei nicht bewusst ist: Pflegebedürftigen mit Pflegegrad-Einstufung können pro Kalenderjahr zusätzlich zu ihrem Pflegesachleistungsbudget bzw. Pflegegeld bis zu 1.500,- Euro für zusätzliche Betreuungsleistungen von der Pflegekasse in Anspruch nehmen. Wenn ein Pflegedienst diese Leistungen übernimmt, kann dieser direkt mit der Pflegekasse abrechnen - Sie brauchen also nicht in Vorleistung zu treten und können weiterhin ihr volles Pflegegeld beziehen. 

Unsere ausgebildeten Alltagsbegleiter(innen) verfügen über spezielle Kompetenzen für die Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz. Zu ihren Aufgaben gehören Alltagsgestaltung, Organisation alltäglicher Anforderungen, kommunikative Angebote, Begleitung und Betreuung, Unterstützung und Entlastung von pflegenden Angehörigen. Alternativ können wir auch im Haushalt unterstützen und Ihnen beim Putzen, Waschen, Einkaufen oder Kochen helfen.

Lassen Sie sich von uns kostenlos und unverbindlich beraten! Wir entwickeln mit Ihnen zusammen einen individuellen Versorgungsplan, der Sie und Ihre Angehörigen spürbar entlastet.